Gruppen von Welpe bis erwachsener Hund

Gerade im ersten Jahr des Hundes passiert unglaublich viel an Entwicklung und dementsprechend können regelmäßige und feste Gruppen wertvolle Hilfe leisten. So können wir gemeinsam altersentsprechend die Richtlinien für die spätere Entwicklung vorzeichnen, Gemeinsamkeiten austauschen und die Körpersprache der Hunde beobachten lernen.

Die Welpengruppe

Welpen lernen in dieser frühen Phase schnell und am allermeisten lernen sie im Spiel – mit Artgenossen und mit Ihnen.

Kommunikation, Selbstbeherrschung und fair play kommen nicht immer von selbst, deshalb ist es mir wichtig dass wir in der Lage sind, das Spiel zu regeln und gegebenenfalls einzugreifen so dass jeder Hund etwas verünftiges lernen kann.

 

Dabei werden Übungseinheiten mit langen Spielpausen verbunden, bei denen wir auf Ihre individuellen Fragen eingehen.

Du lernst, die ersten Sicht- und Hörzeichen beizubringen, unerwünschtes Verhalten zu unterbrechen und eine stabile Beziehung aufzubauen.

Dein Welpe lernt abzuwarten, sich auch mal zurückzunehmen und sich immer besser auf andere Artgenossen einzustellen.

 

Dazu gehört auch, sich an Größenverhältnisse frühzeitig anzupassen - deshalb werden die Rassen immer mal gemischt und wir helfen dir, deinen Hund entsprechend zu drosseln oder zu schützen.

 

Kinder sind herzlich willkommen, ebenso wie alle anderen Familienmitglieder!

 

Nächster Online-Themenabend:

23.1., 18:30

 

Offen für Bestandskunden und Neukunden und solche, die es werden wollen

Zur Anmeldung

 


Anfrage für freie Plätze und  Anmeldung per E-Mail oder Telefon

 

Samstags

14:30 (kleine Rassen)

15:30 (große Rassen)

 

ca. 60 min. á 20 Euro

Für die Welpen- und Junghundekurse brauchen wir ein paar Daten zu euch und eurem Hund. Die schickt ihr uns mit eurer Anfrage einfach per Mail ans Büro. 

 

Selbstverständlich gehen wir sorgsam mit euren Daten um.

Der Junghundekurs - Anfänger und Fortgeschrittene

Jetzt ist die Zeit gekommen, in der Ihr Hund erwachsen wird. Beeinflusst von hormonellen Entwicklungen und einem größeren Selbstbewusstsein zieht er nun schon größere Kreise. Nicht unähnlich einem Teenager kommt es häufiger zu Meinungsverschieden-heiten über Sinn und Unsinn eines Kommandos.

Im Junghundekurs lernst Du, mit Gelassenheit und Klarheit Erlerntes einzufordern und je nach Charakter des Hundes auch durchzusetzen und so dem Hund die Möglichkeit zu geben, sich an Dir zu orientieren.

Gemeinsam bringen wir Ordnung in das Chaos und vertiefen Lerninhalte unter mehr und mehr Ablenkung.

Die Gruppen werden absichtlich klein gehalten, ein Einstieg ist jederzeit möglich.

 

Die Kursinhalte bauen aufeinander auf, so dass dir und deinem Hund von der Welpen- bis in die Junghundezeit Schritt für Schritt die Lektionen klarer werden und sich die Erfolge in den Alltag übertragen lassen.

 

Für die Fortgeschrittenen machen wir im Junghundekurs 2 alles eine Runde schwerer: mehr Distanz, mehr Ablenkung, weniger Leine. Der Kurs startet mit einer Einzelstunde zum Thema Leinenführigkeit.

Wir vertiefen die wichtigen Dinge aus dem Junghundekurs 1, also Rückruf von verschiedenen Ablenkungen, Fuß mit und ohne Leine, Bleib, Nein und Aus auf Distanz etc.

Geeignet für alle, die bei uns die Junghundegruppe 1 gemacht haben oder einen Junghund haben, der schon über 6 Monate alt ist und bereits Einzeltraining hatte.

Junghundekurs 1

Fortlaufender Kurs, max. 6 Teilnehmer

150,- für sechs Gruppenstunden

Anmeldung per E-Mail

 

Samstags vormittags und unter der Woche an verschiedenen Terminen

  

Junghundekurs 2

Fortlaufender Kurs, max. 6 Teilnehmer, vorher Junghundekurs 1 oder Einzeltraining
180 Euro für eine Einzel- und fünf Gruppenstunden

Anmeldung per mail

 

Samstags 10:30 

 

Neu!

Online-Theorieabende via Zoom

 

Pubertät! Und jetzt??

1.2., 17:30 Uhr

 

Ca. 90 Min,  19 Euro

Zur Anmeldung

 


Der Erziehungsspaziergang

Die Junghundezeit ist vorbei, Du willst aber weiter dranbleiben? Kein Problem!

Auf dem Erziehungsspaziergang hast Du die Möglichkeit dazu.
Auch Neukunden oder Hundebesitzer älterer Hunde können hier Grundsätzliches wieder auffrischen oder anspruchsvoller gestalten, ihr startet aber erstmal mit einer Einzelstunde um den Stand und die Ziele anzuschauen.
Dabei soll der Spaß an der gemeinsamen Runde für Mensch und Hund nicht zu kurz kommen – Erziehung kann und darf Freude machen!
Angepasst an die Bedürfnisse der einzelnen Teilnehmer mischen wir Praxis mit Spielpausen für die Hunde.
Übungen wie Bleib, Sitz und Platz auf Entfernung, Dranbleiben ohne Leine und Rückruf unter Ablenkung bilden das Herzstück dieser Veranstaltung. Darumherum gibt es Platz für aktuelle Themen oder Schwierigkeiten der Teilnehmer.

 

 

Der Social Walk

Für große und kleine Rassen (getrennt) 

Dein Hund ist ein bisschen zu doll im Spiel? Oder im Moment recht rüpelig unterwegs? Ihm fehlen noch ein paar Social Skills oder dir fehlt das richtige Gefühl, wann du eingreifen musst und was du laufen lassen kannst?

Oder ist dein Hund unsicher im Umgang mit anderen Hunden, gestresst in Hundebegegnungen an der Leine oder einfach auf der Suche nach anderen kleinen Spielpartnern?

Mit oder ohne Maulkorb, mit oder ohne Spielfreude, hier sind sie alle willkommen. Unser Ziel: ein entspannter Spaziergang mit entspannten Hunden.

 

Für beide Angebote gilt:

 

Offene Gruppe, max. 6 Teilnehmer

Anmeldung per E-mail in dem jeweiligen Verteiler: ihr lasst euch in unseren Verteiler eintragen und erhaltet Terminvorschläge

Neukunden starten erstmal mit einem Einzeltermin zur Einschätzung von Hund und Halter.

Zeit: Samstags nachmittags oder Sonntags und an wechselnden Terminen unter der Woche
Ort: Westerpark/ Jenischpark
Kosten: ca. 60 Min. á 20 Euro


Online-Themenabende

Nimmst du mich eigentlich ernst??

Ein Theorieabend rund um Erziehung, Beziehung und wie das alles zusammenhängt...

 

Es geht um einen Abend, an dem wir mal in Ruhe ohne unsere Hunde darüber sprechen können was eine geordnete Beziehung eigentlich so ausmacht. Es wird um Frustrationstoleranz gehen und was das eigentlich ist, was während der Pubertät und Adoleszenzphase in den Köpfen unserer Hunde so passiert und natürlich darum, warum manche Dinge nicht funktionieren und was das ganze mit ernst genommen werden zu tun hat.

 

Geeignet: für alle, die gerade einen Hund erziehen :D

Also vom Welpenbesitzer bis zum erwachsenen Hund mit dem noch nicht alles so rund läuft wie ihr euch das wünscht!

Kosten: 25 Euro

Ort: bei euch zuhause via Zoom

Mo, 29.1.24 um 18 Uhr

 

Zur Anmeldung

Themenabend Welpen

 

Nächster Termin: 

23.1.24, 18:30

 

Themenabend Junghunde/ Pubertät

 

Nächster Termin:

1.2.24, 17:30

 

Die Termine können aufgezeichnet werden.

Diese Abende dauern ca. 60-90 Minuten und kosten 19 Euro.

Termine mit Zoë Schatz

Katharina Zoë Schatz ist ein wahres Multitalent - Hundetrainerin, Tierärztin und Homöopathin und dazu ausgestattet mit einem unglaublich guten Gespür für die Energie und Stimmung von Tieren und Menschen.

Ihr beliebten Vorträge gehen in die Wiederholung:

 

Kastration - soll ich oder soll ich nicht?

Die homöopathische Hausapotheke

Zappelige Hunde

Wieviel ist zuviel? Medikamentenfrei durchs erste Lebensjahr

 

 

Neue Termine in 2024

 

Die Abende gehen ca. 1,5-2 Stunden und es gibt Zeit für eure Fragen, die Aufzeichnung könnt ihr danach noch 30 Tage ansehen.

Kosten 39 Euro, Anmeldung hier

Rückruf- und Leinenführigkeitskurse

 

Leinenführigkeitskurs

 

Das konzentrierte Fuß klappt nicht so richtig? Dein Hund zieht ungestüm an der Leine? 

Zeit, Ordnung ins System zu bringen:

Wie sind die Spielregeln? Was kann ich schon verlangen und wie bringe ich meinem Hund bei, unter immer höherer Ablenkung vernünftig an meiner Seite zu laufen?

Modul 1: Aufbau, Regeln und Konzentration im Nahbereich (Fuß)

Modul 2: Ausbau Leinenführigkeit (lange Leine, Steigerung Ablenkung)

Special: Videobegleitung zwischen den Modulen

 

Du warst noch nie bei mir? Frag gerne, ob das passen kann :)

 

Geeignet für alle Hunde ab dem 12. Monat

 

Neue Termine in 2024!

Start: 6. Februar

8 Termine mit Übungspausen

 

 

Kosten: 249,- pro Teilnehmer/ Hund

Zur Anmeldung

 

 

Nicht verpassen sobald die Termine online gehen? Es gibt Wartelisten und du kannst dich auch gerne bei mir zum Newsletter anmelden - dann bekommst du sofort Bescheid sobald die neuen Termine geplant sind!

Neu: die Shortys

 

Kurz und knackig: das sind deine Kurse wenn du nicht komplett in ein Thema eintauchen willst über einen Intensivkurs oder einen Workshop.

In den Shortys gibt es in vier knackigen, 60-minütigen Terminen einen schönen Einstieg in ein bestimmtes Thema, zum Beispiel Körpersprache oder Ruhe halten, Alleine bleiben oder Jagen usw.

Die Shortys dienen auch dazu, ein bisschen Verbesserung in ein Thema zu bringen, an dem du vielleicht schon dran bist oder auszutesten, was dich interessiert oder was noch möglich ist für dich und deinen Hund.

 

Je nach Thema finden die Termine online oder im Park statt.

 

Die nächsten Shortys:

 

Silent Communication - die Magie der Körpersprache

Wir werden still und tauchen in Ruhe in das Thema Hundesprache ein. Wie bewegst du deinen Hund, ohne Worte, ohne Kommandos? Was passiert mit euch und eurer Kommunikation, wenn du mal abseits von Gehorsam ganz spielerisch in seine Welt eintauchst?

Zum Start ein bisschen Theorie online und dann drei Termine im 14-tägigen Abstand zum ausprobieren und entdecken.

4 Termine, 99,-

Zur Anmeldung

 

Clickern als Beschäftigung

Kopfarbeit für deinen Hund - drinnen, wo es warm und ablenkungsfrei ist.

Was kann ich mit einem Clicker alles machen? Was bedeutet freies Clickern? Wo und warum hilft mir der Clicker, meinem Hund schneller etwas beizubringen?

Wer mal wieder Lust auf einen reinen Onlinekurs hat und live dabei sein will ist in diesem Kurs genau richtig. Auch für Kinder geeignet, die Hunde sollten mindestens so ca. 6 Monate alt sein.

4 Termine, 99,-

Zur Anmeldung

 

In Planung nach Ostern:

Ruhe - für zappelige und unruhige Hunde

Home Alone - leichter allein lassen

Intensivkurs Rückruf

 

Wer wünscht sich das nicht? Ein fröhliches 'Komm' erschallt und freudig kommt unser Hund auf uns zugestürmt, egal wo er vorher seine Nase stecken hatte?

Alle Hundehalter kennen das Gefühl der Ohnmacht wenn der Rückruf gerade mal wieder nicht klappt - wir nehmen uns in zwei Modulen online und im Park ausführlich Zeit und prüfen, woran wir scheitern und wie wir das verändern können.

 

Modul 1: Aufbau und lerntheoretische Grundlagen, Nahbereich und Distanz

Modul 2: Absichern in Nahbereich und Distanz 

 

Neue Termine für Mai 2024

 


Warteliste  bitte per Mail